Aktuelles

Gesundheitstage im Traisenpark für den guten Zweck

2015-traisenpark.jpgBereits zum sechsten Mal wurden heuer am 23. und 24. Oktober die Gesundheitstage im Traisenpark St. Pölten veranstaltet. Organisator Karl-Heinz Sonner konnte wieder zahlreiche Aussteller für seine Veranstaltung begeistern. So waren das Land NÖ mit "Tut Gut!", NÖGKK, Caritas, Rotes Kreuz, Orthopädie Sodek, LOT Austria, Optik Zentrum Traisenpark, Apotheke Traisenpark, Panaceo Sport, TEASPO, Hervis und Weight Watchers mit einem Stand vertreten. Die Besucher erhielten interessante Informationen rund ums Thema Gesundheit, Vorsorge, Krankenpflege, ... und konnten das Angebot der Aussteller auch zum aktiven Mitmachen nutzen.

Sportunion und Rotes Kreuz begeisterten
Zu jeder vollen Stunde begeisterten die unterschiedlichen Sektionen der Sportunion St. Pölten mit einem abwechslungsreichen Show-Programm, dies reichte von Tanzeinlagen der Kinder und Jugendlichen über Zumba, Kung Fu bis hin zu Judo. Auch die Hundestaffel des Roten Kreuzes konnte mit ihren Vorführungen die zahlreichen Besucher überzeugen.
Der Versehrtensportverein VSV St. Pölten war mit einem Tischtennistisch im Traisenpark vertreten. Hier hatten alle Besucher die Gelegenheit gegen die Athleten des VSV zu spielen.

Weiterlesen: Gesundheitstage im Traisenpark für den guten Zweck

 

Herbstfahrt führte ins Weinviertel.

2015-herbstfahrt1.jpgUnsere diesjährige Herbstfahrt führte gestern zur Fa. Manner in Wolkersdorf und zur Fosilienwelt in Stetten. In Punkto Barrierefreiheit besteht besonders im Eingangsbereich bei den Gaststätten und den WC-Anlagen noch großer Nachholbedarf obwohl seit 10 Jahren bekannt ist, dass mit 1.1.2016 Vorschrift ist, dass in gastronomischen Betrieben Barrierefreiheit verpflichtend ist. Es ist nicht Befriedigung in ein Einkaufszentrum ausweichen zu müssen.

Weiterlesen: Herbstfahrt führte ins Weinviertel.

 

BHW Teil der Kultur.Region.Niederösterreich

2015-bhw.jpgDas BHW ist seit Jahresanfang Teil der Kultur.Region.Niederösterreich. Gestern waren die Schwesterngesellschaften ins BHW-Haus in St. Pölten eingeladen, um ihre Arbeit zu präsentieren und vor allem um persönliche Kontakte zu knüpfen. Im Mittelpunkt des Nachmittags, an dem auch Landesrat Mag. Karl Wilfing teilnahm, stand daher das Gespräch – der „Mundfunk“, wie es Kultur.Region-Geschäftsführer Martin Lammerhuber ausdrückte. Auch wir vom Club 81 waren eingeladen und freuen uns auf weitere Kooperationen mit dem BHW im Bemühen um mehr Barrierefreiheit. Gratulation an das gesamte Team und viel Erfolg.

 

Regionalmedien Austria hat österreichweit 360 Gebäude auf Barrierefreiheit untersucht

Im Fokus standen Gebäude der Arbeiterkammer, der Wirtschaftskammer, Bahnhöfe, Bezirkshauptmannschaften und Rathäuser. Getestet wurde vor allem in den Bezirkshauptstädten. In St. Pölten fungierte der Club 81 als Kooperationspartner der Regionalmedien Austria. Wir haben in der Ausgabe Juli/August der Newsletter darüber berichtet.
Im Sommer 2015 griff die Regionalmedien Austria AG, die 129 Bezirksblätter und Zeitungen vertreibt, das Thema Barrierefreiheit groß auf.
"Die nun ausgewertete Untersuchung zeigt: 57 Prozent der getesteten Gebäude sind barrierefrei, 29 Prozent sind verbesserungswürdig und knapp 14 Prozent sind nicht barrierefrei", ist einer aktuellen Aussendung der Regionalmedien Austria AG zu entnehmen. Die Ergebnisse werden online präsentiert.

Weiterlesen: Regionalmedien Austria hat österreichweit 360 Gebäude auf Barrierefreiheit untersucht

   

Club 81 – Mitglieder verbrachten „Eine Nacht in Venedig“ bei den Seefestspielen Mörbisch

"Eine Nacht in Venedig" mit dem Club 81 in MörbischDie Magie einer verzauberten Ballnacht im Karneval, das Feuer der glutäugigen Herren und die fiebrige Leidenschaft der venezianischen Damenwelt kombiniert mit einigen Verwechslungen und verschiedenen Karrierebestrebungen: Im Sommer 2015 zeigen die Seefestspiele Mörbisch mit "Eine Nacht in Venedig" eine Operette in märchenhafter Perfektion.
Der Club 81 St. Pölten war wieder mit 33 Mitgliedern bei der Generalprobe als Gäste dabei!

Weiterlesen: Club 81 – Mitglieder verbrachten „Eine Nacht in Venedig“ bei den Seefestspielen Mörbisch

   

Neue Förderung für Umbauten zur Barrierefreiheit

aus der Presseinformation des Landes NÖ vom 30.6.2015:
LH Pröll: Beratungs- und Investitionskosten werden gefördert
Wichtige Unterstützung zur Chancengleichheit in Niederösterreich: Das Land Niederösterreich startet eine Beratungsförderung und erweitert die Förderung für Investitionen zum Thema Barrierefreiheit.

Weiterlesen: Neue Förderung für Umbauten zur Barrierefreiheit

   

Club 81-Tagesfahrt in das Mostviertel war barrierefrei

150620_ben_club81_ausflug 53_3111x2074.jpgDas Zitat von  Johann Wolfgang von Goethe „Die beste Bildung findet der Mensch auf Reisen“ war das Motto der diesjährigen Frühjahrsfahrt des Club 81.

Vormittags wurde der Straußenhof der Familie Ebner in Winklarn besichtigt. Mit viel Fachwissen und in humorvoller Art und Weise wurden den Reiseteilnehmerinnen und  Reisteilnehmern sehr viele interessante Details über Straußenaufzucht und die Vermarktung erklärt. Daran anschließend gab es eine Verkostung von einer Eierspeise aus einem Straußenei für die 40köpfige St. Pöltner Reisegruppe, welche von der Schriftführer des Club 81 – Waltraud Schoisengeyer und Clubmitglied Manfred Scheuhammer mit viel Enthusiasmus zubereitet wurden.

Weiterlesen: Club 81-Tagesfahrt in das Mostviertel war barrierefrei